Der Anfang beim Traden lernen

Der Anfang beim Traden lernen

Trading erfolgreich lernen

Das Thema: Traden lernen fasziniert Millionen Menschen rund um den Globus. Die Möglichkeit mit dem Trading schnelles Geld zu machen, lassen die Augen vieler Anfänger aufblitzen. Aber nicht nur die Möglichkeit, schnell und viel Geld zu verdienen macht das Trading für viele so attraktiv. Auch das Gefühl, mitverantwortlich an dem Geschehen in der Weltwirtschaft zu sein, zieht viele Neulinge an. Fest steht: Sie können mit Trading erfolgreich sein und durchaus viel Geld verdienen. Der Weg dahin ist jedoch lang und nicht immer leicht. Der Schlüssel zum Erfolg ist Fachwissen und Erfahrung. Je länger Sie an den Märkten agieren, desto mehr Erfahrung erlangen Sie. Bei Fachwissen ist es komplizierter, denn das Internet ist voll von besonderen Theorien und “wichtigen” Fachthemen. Viele Schwerpunkte in Trading-Kursen, Trading-Büchern und Trading-Videos sind für einen Anfänger oft nicht wirklich verständlich, solange die wirklichen Grundlagen nicht ausführlich verinnerlicht wurden. Das Problem für einen Trading-Anfänger ist es, einen Kurs zu finden, der auch wirklich beim Thema “ Traden lernen ” weiterhilft und zudem auch bezahlbar bleibt.

Die Gefahr bei der Suche nach Fachwissen:

Trading-Anfänger sind besonders anfällig für Betrug und falsches Fachwissen. Sie vergessen die Angebote objektiv zu bewerten und kaufen Kurse,  Bücher oder Seminare mit einem geringen Mehrwert. Genau diese Gefahr wird von Marketern, unseriösen Brokern oder Schein-Tradern ausgenutzt. Sie werben mit Strategien, günstigen Konditionen plus Belohnungen, oder fantastischen Handelsergebnissen. Im Folgenden werden wir diese 3 Kräfte genauer unter die Lupe nehmen.

Gefährliche Kräfte beim Traden lernen:

  • Marketer: Marketer sind selten professionelle Händler. Sie verdienen ihr Geld mit dem Bewerben von Kursen, Büchern und Brokern, ohne dabei auf den Anfänger zu schauen. Denken Sie daran, dass diese verkaufen und meistens nicht aktiv traden!
  • Unseriöse Anbieter: Unseriöse Anbieter bieten Ihnen oft unprofessionelle oder auch betrügerische Finanzprodukte an. Oder sie bieten Ihnen besondere Angebote an, mit denen Sie zum aktiven Traden verführt werden. Das kann ein besonderer “Profikurs”,  ein Webinar über “besondere und erfolgsversprechende”  Handelsstrategien oder traumhafte Konditionen für den eigenen Handel sein.
  • Schein-Trader: Schein-Trader bieten im Internet oft Trading-Kurse & Handelssysteme mit der Aussage an, durch diesen Trading-Kurs oder durch ein bestimmtes Handelssystem in kürzester Zeit ein profitabler Händler zu werden. Oder sie bieten Ihnen online eine besondere und “professionelle” Handelsstrategie an, die Sie erlernen können. Merken Sie sich: Um erfolgreich an der Börse zu sein, brauchen Sie viel mehr als nur eine beliebige “Strategie” oder ein “Profi-Handelssystem”. Meistens werben Schein-Trader im Internet mit vorbildlichen Handelsergebnissen oder traumhaften Kundenrezessionen.

Zwei Wege zum Lernerfolg beim Traden lernen:

  • Viel Wissen jedoch ohne Struktur und Hilfe:
    • Der erste Weg wird von den meisten Tradinganfängern eingeschlagen. Hier versuchen Sie sich alles an Fachwissen selber beizubringen. Sie kaufen sich die verschiedensten Bücher, Kurse und melden sich bei unterschiedlichen kostenlosen Fortbildungsmöglichkeiten an. Sie fangen ohne Planung an und sind dadurch schnell anfällig für falsches Fachwissen, unprofitable Strategien und Wissenslücken bei den Grundlagen.
  • Mit einem Plan strukturiert das lernen, was wirklich wichtig ist:
    • Dieser Weg wird von den wenigsten eingeschlagen. Hierbei ist der Umfang der gelernt werden muss strukturiert und aufeinander angepasst, wodurch Sie falsches Fachwissen, unnützes Nebenwissen, Wissenslücken bei den Grundlagen und Unwahrheiten von Anfang an aussortiert bekommen. Dadurch rückt der Fokus zu den wichtigen Dingen und Sie lernen effektiv die wirklich wichtigen Grundlagen.

Was muss ein guter Trading-Grundlagenkurs bieten?

Trading besteht aus vielen einzelnen und unterschiedlichen Schwerpunkten. Darum ist es wichtig, dass Sie fundiertes und richtiges Fachwissen mit Unterstützung von Fortgeschrittenen lernen. Ein guter Kurs sollte folgende Schwerpunkte unter anderem ansprechen:Lernpunkte beim Traden lernen

Nicht nur die im Kurs vermittelten Themen sind wichtig, sondern auch die Unterstützung während des Lernens. Ein Trading-Kurs ohne die Möglichkeit ausführliche Antworten auf themenbezogenen Fragen zu bekommen, hilft Ihnen nur wenig weiter. Sie sollten während eines Kurses  jederzeit die Möglichkeit bekommen, Antworten auf Ihre jeweiligen Fragen zum Thema zu erhalten.

Traden lernen durch unsere Email-Unterstützung

Was bieten wir Ihnen an?

  • Wir bieten Ihnen ein effektiven und vor allem ausführlichen Lernkurs an. Unser Kurs umfasst 148 Folien mit 19 unterschiedlichen Themen. Unter den Themen finden Sie, neben den oben angesprochenen Themen, auch Folgendes:
    1. Was ist ein Orderbuch?
    2. Was ist ein Wirtschaftszyklus und wie bewerte ich diesen richtig?
    3. Welche Marktteilnehmer agieren an den Märkten?
    4. Vertiefung der Finanzprodukte

Der Unterschied zu anderen Tradingkursen:

  • Für uns ist wichtig, dass wir Ihnen einen Grundlagenkurs mit Mehrwert anbieten. Die Themen unterscheiden sich deutlich von denen, welche bei vielen anderen Trading-Kursen besprochen werden. Die einzelnen Seiten sind mit Grafiken und Tabellen ausführlich und simpel gestaltet. Aber auch unsere Website ist mit unserem Kurs durch die Lernvideos und die börslichen Charts fest verankert. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, bei Unklarheiten, mit uns in Kontakt zu treten. Wir beantworten jede inhaltliche Frage bezüglich der Kursthemen ausführlich, um Ihnen zum optimalen Lernergebnis zu verhelfen. Aber den größten Unterschied zu anderen Kursen finden Sie beim Preis. Mit 24,99€  bieten wir Ihnen einen umfangreichen Grundkurs an, welcher günstiger ist als viele Tradingbücher.

    Zugang zu unserem Tradingkurs
    ⇑  Einfach anklicken

Unser Preis ist Ihre Einstiegschance:

  • Bei der Planung des Trading-Kurses war uns von Anfang an wichtig, dass Sie einen ausführlichen und dennoch bezahlbaren Grundlagenkurs vorfinden. Wir verzichten auf lange Umschreibungen und bieten Ihnen stattdessen auf rund 148 Folien kompakte und dennoch ausführliche Erklärungen der Themen an.

Stellen Sie uns kostenlos Ihre Fragen: